Ganz einfach ein Bett selber bauen

Ein selbst gebautes Bett

 

Das Bett ist ohne jeden Zweifel eines unserer wichtigsten Möbelstücke. Mit etwas Glück dürfen wir dort einen nicht unerheblichen Teil unserer Zeit verbringen. Mit Frau, Nachwuchs und Katze auf der Matratze wird ein einst großzügiges Schlafmöbel jedoch schnell zu klein. Dringend musste darum eine größere Schlafgelegenheit die alte ablösen. Zwei Meter breit sollte diese schon sein und zudem möglichst kostengünstig. Geeignete Betten waren allerdings nicht passend, nicht schön oder einfach nur sagenhaft überteuert. Aus diesem Grund war es schnell beschlossen: Papa wird ein Bett selber bauen. Das sollte natürlich größer werden, aber auch robust und recht kostengünstig.

 

 

Die verwendeten Materialien

 

für das Bettgestell:

-3 Balken 6x6cm à 188cm Länge
-2 Balken 6x6cm à 200cm Länge
-6 Schrauben 14x1cm mit Sechskantkopf
-2 Bretter 204,8x14x2,4cm
-2 Bretter 200x14x2,4cm
-16 Schrauben 4cm mit Senkkopf

 

für den Lattenrost:

-30 Balkonbretter 98x9x1,8cm
-8m Rollladengurt

 

benutztes Werkzeug:

-Akku-Schraubbohrer
-Ratsche
-Tacker

 

Der Verschnitt der tragenden Balken dient später noch als Füße für das fertige Bett. Für die Bretter des Bettgestells habe ich Terassendielen aus sibirischer Lärche verwendet. Zusätzlich lagen zwei neue je ein Meter breite Matratzen bereit.
Die Gesamtkosten für das Material beliefen sich auf ca. 150€ – exklusive der Matratzen selbstverständlich. Damit blieben sie deutlich unter den Preisen für vergleichbar robuste Modelle, welche es fertig zu kaufen gibt.

 

 

Der Zusammenbau des Bettgestells

 

Prinzipiell ist diese Aufgabe recht einfach. Man muss jedoch unbedingt akkurat arbeiten. Bestimmt möchte nämlich später niemand in einem Bett liegen, dessen Rahmen verzogen ist.
Die drei kürzeren Balken legt man parallel auf zwei Meter nebeneinander und legt die längeren Balken je an ein Ende dagegen. Jeweils eine großen Schraube verbindet alle Balken dann miteinander. Die Löcher muss man hier unbedingt vorbohren. Andernfalls beschädigen die recht dicken Schrauben mit ‘Sicherheit die Balken. Zudem muss man die Schraubenköpfe in das Holz versenken und hierzu eine Vertiefung in diesem schaffen.

 

Ein Bett selber bauen: Der Rahmen eines selbst gebauten Bettes

 

Schließlich schraubt man die Bretter bündig an der Außenseite des Rahmens fest. Diese halten die Matrazen an ihrer Position und sind überdies für das Erscheinungsbild des Betts verantwortlich.

 

Ein Bett selber bauen: Der verkleidete Rahmen eines selbst gebauten Bettes

 

Der Verschnitt der Holzbalken dient im Folgenden als Füße für das Bett. Hierzu schneidet man sie in je 20cm lange Stücke und befestigt diese mit Winkeln unter den Ecken des Rahmens. Ein zusätzlicher fünfter Fuß sorgt genau in der Mitte für ein gute Ableitung des Gewichts. Mit aufgelegten Matratzen ergibt sich somit eine Betthöhe von 47cm. Dies ermöglicht ein bequemes Ein- und Aussteigen.

 

Ein Bett selber bauen: Ein Fuß eines selbstgebauten Bettes

 

 

Der Zusammenbau des Lattenrostes

 

Je 15 Latten pro Bettseite legt man nun in gleichmäßigen Abständen auf den Rahmen. Dann tackert man dann Rolladengurt an beiden Enden auf diese, um sämtliche Latten dauerhaft miteinander zu verbinden. Die fertigten Lattenroste muss man jetzt nur noch fixieren, damit sie wärend der Benutzung nicht verrutschen. Hierzu habe ich kleine Holzklötze hinter die erste und letzte Latte auf den Rahmen genagelt. Auf diese Weise bleiben beide Lattenroste an Ort und Stelle, können bei Bedarf aber einfach herausgehoben werden.

 

Ein Bett selber bauen: Lattenroste

Ein Bett selber bauen: Lattenrost Halterung

 

Schließlich ist das zwei Meter breite Bett auch schon fertig! Selbst wenn Frau, Nachwuchs und Katze darin nächtigen, bleiben Papa nun immer noch einige Zentimeter für die eigene Nachtruhe.

 

Ein Bett selber bauen: Ein selbst gebautes Bett ohne Matratzen

 

Hier findest du weitere tolle Projekte für deinen Haushalt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.